Rechtsanwalt

Mag. Mehmet Munar, LL.M.

Falsche Beratung berechtigt oftmals zu Schadenersatz. Ich begleite Sie bei der Durchsetzung oder Abwehr der Schadenersatzsprüche.

>

Beraterhaftung

Den Berater in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche treffen umfangreiche Aufklärungspflichten. In beiden Bereichen ist der Kunde durch die Aufklärung in eine Lage zu versetzen, in der eine fundierte Anlageentscheidung möglich ist. 

Dies umfasst im Regelfall die Aufklärung über Verlustrisiken, Entwicklungspotential, Kursrisiko, Fremdwährungsrisiko, Fremdfinanzierungsrisiko, Kostenbestandteile des gewählten Produktes, uvm.

Stellt sich heraus, dass eine pflichtwidrige Beratung erfolgte, so führt dies zur Frage, welche Schadenersatzansprüche bestehen? Ist der Anleger berechtigt das nicht gewünschte Produkt aufzulösen? 

Wir überprüfen, die Anspruchsmöglichkeiten im Falle der fehlerhaften Beratung und auch die Abwehrmöglichkeiten bei unberechtigter Klage.