Rechtsanwalt

Mag. Mehmet Munar, LL.M.

Safeschlüssel im Rollcontainer "versteckt"!

„Einbruchdiebstahl in ein versperrtes Behältnis“ - Wie ist diese Voraussetzung in gängigen Versicherungsbedingungen zur Einbruchdiebstahlversicherung zu verstehen?

Einbrecher haben die Kellertüre aufgebrochen. Im Büro des Versicherungsnehmers war ein Safe mit wertvollen, versicherten Münzen. Im selben Raum stand der Rollcontainer, welcher leicht aufgebrochen wurde. Darin befand sich der Schlüssel zum Safe, aus dem die Einbrecher die Münzen entwendeten.

Der Versicherer lehnte teilweise eine Zahlung ab, weil im Zusammenhang mit dem Safe kein Einbruch in ein versperrtes Behältnis vorlag, haben die Einbrecher doch den passenden Schlüssel verwendet. 

Die Leistung wurde nach Ansicht des OGH zu Recht abgelehnt. 

Auf das Argument des Versicherungsnehmers, der Rollcontainer habe sich in einem anderen Raum befunden, womit ein Raub vorliege, ist der OGH aufgrund eines Formfehlers der Rechtsmittelwerbers nicht eingegangen. Es ist jedoch zu bezweifeln, dass der Standort der Schlüssel innerhalb der Wohneinheit einen Unterschied in der Beurteilung gemacht hätte. 

OGH vom 18. September 2019 - 7Ob93/19f